Cosse Elektro – Erfahrung und Know-How seit 1957


Seit über 60 Jahren sind wir der verlässliche Partner in Sachen Elektrohandwerk und Installationen. Über die Jahre konnten wir uns einen umfangreichen Erfahrungsschatz und viel Spezialwissen auf diesem Gebiet aneignen.


Finden Sie hier einen Überblick der wichtigsten Stationen unserer Firmengeschichte:



1957
Elektro Cosse wird zusammen mit dem Elektrofachgeschäft unter dem Dach der Cosse GmbH in Geeste von Hanni und Gerd Cosse gegründet.
1981
Umzug des Unternehmens an die Parkstraße in Dalum und gleichzeitige Eröffnung eines weiteren Fernseh-Elektro-Geschäfts an diesem Standort.
1986
Bau eines neuen Elektrofachgeschäfts am Postamt 1 in Dalum ­- dies ist bis heute der Hauptstandort des Cosse Elektrofachmarkts.
1993
Erweiterung der Betriebshalle und Anpassung an die stetig steigende Nachfrage im Bereich Elektroinstallation.
2007
Aufgrund des starken Wachstums der Bereiche Elektroinstallation, Sicherheitstechnik, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation wurde das Unternehmen aufgespalten und die Cosse Elektro GmbH neu gegründet. Somit sind der Elektrofachmarkt (Cosse GmbH) und die Cosse Elektro GmbH fortan unabhängig voneinander. Gleichzeitig erfolgte der Neubau eines eigenen Standorts für Cosse Elektro an der Ölwerkstraße 60.
2011
Nach ersten Schritten auf dem Gebiet der Installation und Planung energiesparender LED-Beleuchtung innerhalb der Cosse Elektro GmbH, erkannte man das große Potenzial dieser Sparte und gründete die auf dieses Geschäftsfeld spezialisierte Emslicht AG.
2018
Am 1. Januar des Jahres übergaben Hanni und Gerd Cosse ihrer Tochter Tanja Cosse die Führung der Cosse Elektro GmbH - sie ist seitdem geschäftsführende Gesellschafterin. Zeitgleich wird Thomas Aehlen zum Prokuristen ernannt. Heute ­- mit aktuell 55 Mitarbeitern - arbeitet das Unternehmen sehr erfolgreich auf den Gebieten Elektroinstallation, Sicherheitstechnik sowie Kommunikations- und Haustechnik weiter und startet in eine erfolgreiche Zukunft.